Gewinnen & Verlieren: Welche Gesetze im Online Casino herrschen

Du kennst bestimmt den Gedanken, wenn man Spielautomaten online spielt, und sich nach ein paar vergnüglichen Runden zum Spaß fragt, ob man überhaupt jemals den Jackpot gewinnen kann – oder ob es vielleicht gar nicht möglich ist, den großen Gewinn abzuräumen.

In meinem heutigen Beitrag möchte ich mich diesem Thema widmen und über das Gewinnen und Verlieren im Online Casino berichten. Denn es ranken sich einige Mythen in den Weiten des Internets, und viele davon entsprechen nicht der Wahrheit. Daher bin ich den Dingen auf den Grund gegangen, um allen Interessierten zu helfen, die sich unsicher sind, ob sie im Online Casino gewinnen können.

Im Online Casino zu gewinnen ist möglich

Grundsätzlich sollten wir erst einmal über die Plattformen an sich sprechen. Ich empfehle dir, dich ausschließlich in einem Online Casino anzumelden, das legal und sicher ist. Um das zu überprüfen, gibt es einige Anhaltspunkte. Es sollte zum, Beispiel möglich sein, einen Betreiber festzustellen, entweder im Impressum oder unter der Kontaktseite. Zudem muss eine offizielle und gültige Glücksspiellizenz vorliegen, von einer der verantwortlichen Behörden, z.B. aus Malta oder Gibraltar. Es gibt auch noch andere Siegel, auf die du ein Auge werfen kannst. Positiv sind außerdem ein Kundenservice mit guter Erreichbarkeit, ein detailliertes FAQ und transparente AGB.

Unter diesen Umständen sollte es sich um ein seriöses Online Casino handeln. Das bedeutet ebenfalls, dass es hier mit rechten Dingen zugeht, was die Gewinnmöglichkeiten betrifft. Das Casino selbst hat die Slots meistens nicht entwickelt, sondern Software-Provider. Und diese statten ihre Spielautomaten mit Algorithmen aus, die für zweierlei zuständig sind. Erstens sorgen sie dafür, dass Spieler die Slots nicht überlisten und betrügen können. Denn die Computersteuerung sorgt dafür, dass ein Hacken des Games nicht möglich ist. Zweitens kannst du damit sichergehen, dass es – z.B. unter Berücksichtigung der RTP-Quote – mit einem entsprechenden Mix aus Gewinnen und Verlieren zugeht. Was leider nicht bedeuten muss, dass jeder Spieler mit einem hohen Gewinn nach Hause geht.

Verlieren im Online Casino: Das Kleingedruckte lesen

Ein Online Casino wünscht sich Mitglieder, die regelmäßig spielen und gerne wieder vorbeischauen. Sollte es sich herausstellen, dass eine Plattform seine Kunden verlieren lässt oder absichtliche Kniffe eingebaut hat, würde das ganz schnell das Ende des Casinos bedeuten. Und da der Markt mittlerweile sehr lukrativ ist, ist das definitiv nicht das Ziel der Anbieter. Allerdings musst du trotzdem vorsichtig sein, wenn es darum geht, mehr Geld auszugeben, als du möchtest. Das hat nicht unbedingt etwas mit verlieren zu tun, sondern eher damit, sich über die Ausgaben bewusst zu werden, die man tätigt. Ein Beispiel? Einen Bonus mit Extra-Guthaben gibt es tatsächlich, aber dafür sind vielleicht die Mindestumsätze entsprechend hoch, sodass du mehr ausgeben musst, als du am Anfang denkst.

Fazit – Du wirst gewinnen und vermutlich auch verlieren

Diese vermeintlich Falle lässt sich leicht beheben: Bevor du einen Bonus nutzt oder an einem Gewinnspiel teilnimmst, solltest du dir die Angebotsbedingungen durchlesen und auf Mindestumsätze und Quoten achten. Dann hast du den Überblick, was finanziell auf dich zukommt.

Das Ganze ist immer noch ein Glücksspiel – und so soll es ja auch sein. Schließlich ist das das Spannende an der Sache: das Risiko, daneben zu liegen oder den großen Jackpot zu knacken. Kurzum bedeutet das: Wahrscheinlich wirst du im Online Casino ein bisschen was verlieren, doch mit Sicherheit wirst du auch einige Gewinne einfahren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *